Dieser Trainingsplan für Erfahrene beinhaltet Übungen, die an der Maschine im Fitnessstudio trainiert werden. Dabei wird nach dem Split-Prinzip trainiert. Der Körper wird in zwei Teile aufgeteilt. Jeder Teil wird zweimal pro Woche trainiert, sodass wir insgesamt auf 4 Trainingseinheiten in der Woche kommen.

Trainingsplan am Gerät für Erfahrene

Die erste Gruppe bilden der Obere Rücken und Lat, die Brust, der Delta, Bizeps und Trizeps. Diese Gruppe wird beispielsweise montags und donnerstags trainiert. Die zweite Gruppe bilden die Beine, der Po, Untere Rücken und Bauch. Diese Gruppe wird dann zum Beispiel am Dienstag und Freitag trainiert.

In diesem Trainingsplan werden die einzelnen Gruppen in einem Doppelzirkel beansprucht. Die Übungen eines Trainingstages werden in zwei Gruppen unterteilt, die in individuellen Zirkeln trainiert werden. Jeder Zirkel wird dabei dreimal durchlaufen, sodass wir jede Übung in 3 Sätzen ausüben.

Die erste Periode besteht aus 15 bis 20 Trainingseinheiten (8 bis 10 Wochen). Hier trainieren wir die Kraftausdauer, wobei jeder Satz aus 15 bis 25 Wiederholungen besteht. Dabei trainieren wir bis zu einem subjektiven Belastungsempfinden von schwer oder bis zur Ausbelastung. Zu Beginn wählen wir ein Gewicht, das wir ungefähr 15 mal bewältigen können. Mit zunehmender Kräftigung schafft ihr mehr und mehr Wiederholungen. Sobald ihr das Gewicht in einem Satz 25 mal bewältigen könnt, erhöht ihr das Gewicht, sodass ihr wieder nur 15 Wiederholungen schafft.

Nach der Kraftausdauerphase trainieren wir für weitere 15 bis 20 Einheiten im Muskelaufbautraining. Wir behalten die Übungen bei und trainieren nun 8 bis 15 Wiederholungen pro Satz. Zu Beginn wählen wir ein Gewicht, das wir ungefähr 8 mal bewältigen können. Sobald ihr das Gewicht in einem Satz 15 mal bewältigen könnt, erhöht ihr das Gewicht, sodass ihr wieder nur 8 Wiederholungen schafft.

Trainingsplan

Für den Trainingsplan empfehlen sich die folgenden Übungen in der vorgegebenen Reihenfolge:

Erste Gruppe

  • Erster Zirkel

 

Rücken (Lat)
Klimmzug zum Nacken (wenn nötig mit Unterstützung)

Brust, Delta
Bankdrücken auf der Bank mit Langhantel

Rücken (Lat)
Rudern, kniend auf der Bank mit Kurzhantel

Brust, Delta
Fliegende am Kabelzug

  • Zweiter Zirkel

 

Oberer Rücken
Fliegende Rückwärts auf der Bank, außenrotiert mit Kurzhanteln

Bizeps
Bizeps Curls, stehend mit Langhantel

Trizeps
Trizepsdrücken, liegend auf der Bank mit SZ-Stange

Bizeps
Bizeps Curls, Konzentrations Curls, sitzend mit Kurzhantel

Trizeps
Trizeps Kickbacks auf der Schrägbank mit Kurzhanteln

 

Zweite Gruppe

  • Erster Zirkel

 

Oberschenkelvorderseite, Po
Kniebeugen an der Multipresse

Oberschenkelrückseite, Po, Unterer Rücken
Beinbeugen, liegend an der Maschine

Bauch
Bauchpressen auf der Schrägbank mit Zusatzgewicht

Oberschenkelvorderseite
Beinstrecker am Kabelzug

Oberschenkelrückseite
Beinbeugen, stehend am Kabelzug

  • Zweiter Zirkel

 

Unterer Rücken
Rumpfheben auf der Hyperextension Bank mit Zusatzgewicht

Waden
Wadenheben an der Maschine

Bauch
Beinheben hängend

Adduktoren
Adduktoren Beinseitheben am Kabelzug

Abduktoren
Abduktoren Beinseitheben am Kabelzug

Vor dem eigentlichen Training wird eine Erwärmung von 10 Minuten auf dem Crosstrainer oder Ergometer empfohlen. Wichtig ist zudem eine spezielle Erwärmung für jede Muskelgruppe, die trainiert werden soll. Ein Satz von 15 bis 25 Wiederholungen bei leichter-bis-mittlerer Intensität empfiehlt sich.

Nach dem Training können wir mit einem leichten Ausdauertraining von 10 bis 30 Minuten zur aktiven Erholung beitragen.

In Abhängigkeit der persönlichen Ziele können 2 bis 3 zusätzliche Ausdauertrainings pro Woche ergänzt werde. Dabei könnt ihr im Fitnessstudio auf dem Crosstrainer, Ergometer oder Laufband trainieren. Oder ihr begebt euch dafür ins Freie und trainiert auf dem Fahrrad oder einer Laufstrecke. Dabei empfiehlt es sich, ein subjektives Belastungsempfinden von mittel bis mittel-bis-schwer zu wählen.

Druckversion:

TRAININGSPLAN AM GERÄT FÜR ERFAHRENE-KRAFTAUSDAUER

TRAININGSPLAN AM GERÄT FÜR ERFAHRENE-MUSKELAUFBAU


Hier findet ihr einen Trainingsplan ohne Geräte für Erfahrene.

 

Hier geht’s weiter im Fitness Guide:

[button color=“#ffffff“ background=“#015da3″ size=“large“ src=“https://fitmachtgesund.de/grundlagen-der-ernaehrung/“]Grundlagen der Ernährung[/button]

 

Trainingsplan am Gerät für Erfahrene

Hol dir deinen Trainingsplan für erfahrene Sportler gleich hier.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch