Gesund leben: Sehr viele haben heutzutage den Wunsch, ein gesundes Leben zu führen. Allerdings kursieren viele Meinungen, die nicht immer zielführend sein müssen. Worauf kommt es aber wirklich an?

Gesund leben – Bewegung

Ein gesundes Leben kann man durch die positive Gestaltung dreier wesentlicher Faktoren relativ leicht verwirklichen, der Bewegung, der Ernährung und des Geistes. Durch ausreichende Bewegung an der frischen Luft wird der Kreislauf auf einem guten Niveau gehalten. Man stärkt das Immunsystem, erhöht die Fettverbrennung und steigert die Sauerstoffaufnahme. Dabei ist aber nicht unbedingt Sport gemeint. Bewegung bedeutet lediglich sich einer leichten Belastung auszusetzen.

Gesund leben – Ernährung

Mindestens genauso wichtig ist eine gute Ernährung. Dabei sollte man tatsächlich, soweit es geht, auf tierische Produkte verzichten. Frisches Gemüse sollte den Hauptbestandteil bilden. Obst ist nur in Maßen erlaubt, da zu viel Zucker den Organen schadet. Fett hilft dabei, bestimmte Nahrungsbestandteile aufzuspalten, und darf nicht fehlen – allerdings nur pflanzlicher Natur. Sehr wichtig ist die Aufnahme von Eiweiß, was eine wesentliche Rolle für den Muskelerhalt spielt. Durch ein ausgeprägtes Muskelgerüst werden die Gelenke geschont und man bleibt sehr lange beweglich. Der wichtigste Bestandteil der Ernährung ist allerdings Wasser. Unser Körper besteht zu ungefähr 70% aus diesem Element. Dieses Verhältnis macht klar, dass für ein gesundes Leben eine ausreichende Wasser Aufnahmen unerlässlich ist. Zwei bis drei Liter am Tag sind ein guter Richtwert. Bei körperlicher Ertüchtigung darf es aber ruhig etwas mehr sein. Dabei ist aber Wasser in reiner Form ohne Zusätze gemeint – am besten auch ohne Kohlensäure. Heutzutage finden sich Unmengen an mit Zucker angereicherten Getränken, die es zu meiden gilt. Ab und zu ist jedoch auch mal ein Schluck Saft erlaubt – natürlich in direkter Form. (siehe auch Grundlagen der Ernährung)

Gesund leben – der Geist

Wer „gesund leben“ möchte, dem darf es an einer positiven Einstellung nicht fehlen. Nur wer positiv denkt, kann auch positiv sein. Viele nehmen diese Thematik nicht ernst und halten es sogar für Esoterik. In Wahrheit ist dieser Bereich der wohl wichtigste von allen. In unserer globalen Welt sollten wir uns wieder auf die kleinen Dinge konzentrieren und den Moment leben. Es geht um Freude im Alltag. Das Leben ist zu kurz für Ärger und Frust!

Gesund leben

Gesund leben – hier werden die drei wesentlichen Faktoren erläutert, mit denen es ein jeder schafft ein gesundes Leben zu führen.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch