Der menschliche Körper stellt ein unglaublich komplexes System dar. Allein sein Muskelapparat verfügt über ein enormes Leistungsvermögen. Der Großteil der Menschen schöpft dieses Potenzial jedoch nicht einmal im Ansatz aus. Dabei kann man mit einem sehr geringen Zeitaufwand schon große gesundheitlich positive Effekte erzielen.

Effekte eines Krafttrainings

Ein gesundheitsorientiertes Krafttraining steigert die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit des gesamten Bewegungsapparats. Es schützt vor Verletzungen und zu schnellem Verschleiß, beugt vielen Alltagsbeschwerden (wie Rückenproblemen) vor und trägt zu einer schnellen Rehabilitation nach Krankheit oder Verletzung bei. Ein solides Muskelgerüst bildet die Basis für fast alle Aktivitäten und vermag es, viele physische und psychische Einschränkungen zu lindern.

Muskeln benötigen viel Energie und verbrennen pausenlos Kalorien. Deshalb ist ein nachhaltiges Krafttraining die Grundlage für jedes Abnehmprogramm. Der Fettanteil des Körpers wird reduziert und die Form und das Aussehen verbessert. Zudem steigt die Leistungsfähigkeit des Gehirns sowie das Selbstbewusstsein und Wohlbefinden.

Hier geht’s weiter im Fitness Guide:

Krafttraining für Anfänger – Vorbereitung

Effekte eines Krafttrainings

Ein gesundheitsorientiertes Krafttraining hat fast ausschließlich positive Effekte für den Körper. Erfahrt hier welche!

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch